Stäubli Lösungen für technische Textilien
Lebensrettende Schmaltextilien

Schmalgewebespezialitäten
Fallschirmgurte, Sicherheitsgurte, Schlingen und Gurte für Sportkletterer, Förderbänder für den Transport von Materialien über weite Strecken - diese verschiedenen Anwendungen haben etwas gemeinsam: Das verwendete Garnmaterial wird in Gurtbänder verwebt, die über spezielle technische Eigenschaften und Besonderheiten verfügen, leicht und extrem stark sind. Normalerweise dulden die Sicherheitsbestimmungen keinen einzigen Defekt, was 100% Qualität erfordert. Spezielle Herstellungsmethoden werden beispielsweise für Schock absorbierende Gurte angewendet, welche die Kräfte eines Aufschlags dämpfen.

Stäubli Jacquardmaschinen besonders geeignet
Die Modelle LX12, LX32 und LX62 sind kompakte Maschinen, welche speziell für den Gebrauch auf Webmaschinen für Schmaltextilien angepasst sind. Ihr Anbau auf verschiedene Websysteme gestaltet sich einfach. Je nach herzustellenden Gewebetypen und –Mustern werden diese Jacquardmaschinen mit 2- oder 3-Stellungs-Modulen zur Fachbewegung ausgerüstet. Mit dem benutzerfreundlichen Programmierwerkzeug und der einfachen Steuerung können alle erdenklichen Bindungen realisiert werden, wie mehrlagige oder röhrenartige Gewebe, aber auch viele weitere Anwendungen im technischen Bereich.

Stäubli Jacquardmaschinen für Schmaltextilien können mit 192 bis 896 Haken bestückt werden. Ihre robuste Konstruktion ist für den dauerhaften, zuverlässigen Einsatz in anspruchsvoller Umgebung ausgelegt. Auf perfekte Art und Weise erfüllen sie die Bedürfnisse der Hersteller von hoch-qualitativen Gurten und Bändern für vielseitige technische Anwendungen – Produkte, die Ihr Leben retten können.

Den gesamten Artikel herunterladen (PDF)

Sie wünschen zusätzliche Auskünfte zum Weben von Schmaltextilien?
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Lebensrettende Gurte für berufliche Tätigkeiten
Jacquardmaschine LX32 für Schmaltextilien